Als Franz die Bäume zum Schrumpfen brachte

Kinderbücher

Eine Geschichte über eine ungewöhnliche Freundschaft ...

Jonas verbringt gerne Zeit auf dem Bauernhof der Großeltern. Jeden Abend, wenn sie müde vom Tag sind, erzählt ihm Großvater die Geschichte vom Franz und den Riesen. Denn früher waren Bäume und Sträucher so hoch, dass die Riesen die Früchte für die Menschen ernteten. Obwohl diese die Gesellschaft der Riesen scheuten, freundete sich Franz mit einem der Riesenkinder an. Als dieser gefangen genommen wurde, schmiedete Franz einen Plan.

  • Eine märchenhafte Erzählung über Mut und wahre Freundschaft
  • Liebevolle detailreiche Schwarz-Weiß-Zeichnungen von Clara Frühwirth

Zu diesem Buch gibt es ein Quiz auf Antolin!

"Ein Kinderbuch mit mehreren wichtigen Botschaften, das zum Nachdenken anregt."
Rebecca Tessmer, beccatestet

"Gibt ganz viel Weisheit und ganz viel Philosophie weiter." 
Nicole Timm, goldkindchenseelensplitter

"Eine wunderschöne Geschichte über Ängste, Vorurteile und echte Freundschaft, die durch die schönen grauen Zeichnungen illustriert werden. Für kleine und große Märchenfreunde sehr empfehlenswert!" 
Meheddiz Gürle, ekz.bibliotheksservice

"Hier werden Zeichnungen lebendig, kleine Kinder zu Helden und Riesen zu etwas ganz Besonderem. Eine außergewöhnliche Handlung, die an lang vergessene Märchen und Sagen erinnert. Ein absolutes Highlight!"
Sonja Gieren, Shaaniels BookWorld

 

Stefanie Wilfling, Clara Frühwirth

Ab 8 Jahren

48 Seiten, Hardcover, 210 x 270 mm

ISBN 978-3-903300-76-7

€ 18,–

© Vermes-Verlag 2023

Cover Als Franz die Bäume zum Schrumpfen brachte

Dieses Buch können Sie bei einem der u.a. Partner online bestellen